Sie ziehen um. Und Ihre Energie gleich mit!

Sie verändern sich und ziehen in eine neue Wohnung oder Ihr eigenes Reich. Dafür möchten wir Sie erst einmal herzlich beglückwünschen. Damit Ihr Umzug reibungslos klappt und Sie auch an Ihrem neuen Wohnort Strom oder Gas von R(H)EINPOWER weiter nutzen können, benötigen wir ein paar kurze Informationen für die Umstellung.

So melden Sie Ihren Umzug:
Am einfachsten und schnellsten geht das über unseren Umzugservice in Ihrem persönlichen Kundenportal MEIN R(H)EINPOWER. Einfach einloggen und unter dem Punkt „Umzug“ die neue Lieferadresse, den Umzugstermin und die neue Zählernummer hinterlegen. Alles Weitere machen wir für Sie.
 

Umzug melden auf MEIN R(H)EINPOWER – So einfach gehts:

Einloggen bei
MEIN R(H)EINPOWER
Im Menü
„Umzug“ aufrufen
Adresse und
Termin eingeben
Zählernummer und
Zählerstand eingeben
Speichern – den Rest machen wir für Sie

Ihre Checkliste zum Umzug. 

Ein guter Teil der Anstrengung beim Umzug entfällt auf die Sorge, nicht rechtzeitig an alles gedacht zu haben. Dagegen haben wir eine Checkliste für Sie erstellt, die mit Ihnen umzieht – damit Sie den Überblick bewahren und nichts vergessen.



Download Checkliste

Sie haben Fragen?
Die R(H)EINPOWER-Hotline hilft:

0203/39 39 35


Umziehen und Bestpreis-Garantie mitnehmen.  
Bei R(H)EINPOWER ganz einfach!

FAQs – Der Umzug

Teilen Sie uns bitte den Umzugstermin und die Adresse der neuen Verbrauchsstelle zwei Wochen vor dem Umzugstermin mit, damit wir die entsprechenden Schritte einleiten können.

Oftmals ist die Zählernummer im Mietvertrag mit aufgeführt. Sollte das nicht sein, können Sie diese in aller Regel bei Ihrem neuen Vermieter telefonisch erfragen.

Es kann schon vorkommen, dass eine veränderte Quadratmeterzahl zu einem veränderten Strom- oder Gasverbrauch führen kann. Gerade die Kosten für Wärme können bei einer höheren Quadratmeterzahl steigen. Daher empfehlen wir Ihnen, einfach nach 1 bis 2 Monaten noch einmal den aktuellen Zählerstand mit dem Zählerstand zum Zeitpunkt Ihres Einzugs zu vergleichen. Sind Sie der Meinung, der monatliche Abschlag müsste gesenkt oder erhöht werden, können Sie das ganz einfach in Ihrem persönlichen Onlineportal mein.rheinpower anpassen.

Am einfachsten und schnellsten geht das über unseren Umzugservice in Ihrem persönlichen Kundenportal MEIN R(H)EINPOWER Einfach einloggen und unter dem Punkt „Umzug“ die neue Lieferadresse, den Umzugstermin und die neue Zählernummer hinterlegen. Alles Weitere machen wir für Sie.

MEIN R(H)EINPOWER

Gerne können Sie Ihren Zählerstand am Tag des Umzugs notieren und uns 3 bis 4 Tage später mitteilen. Am einfachsten geht das über Ihr persönliches Kundenportal mein.rheinpower. Ganz bequem von der Couch in Ihrem neuen Zuhause.
Sie haben vergessen, den Zählerstand zu notieren. Auch kein Problem. Ihr zuständiger Netzbetreiber ist verpflichtet uns bei einem Auszug einen Zählerstand mitzuteilen.